ANWENDUNGEN

Technologie

ANWENDUNGEN

Ganz gleich welche Anwendung, die einzigartige CARBISO™ Produktpalette an recycelten Carbonfasermaterialien ermöglicht kostengünstigen Leichtbau und fördert damit den zunehmenden Einsatz von Carbonfasern im Transport- und Industriesektor.

ELG Carbon Fibre hat ein weltweit führendes Sortiment an recycelten Carbonfaserprodukten entwickelt, das dem Verbraucher bezahlbare Carbonfasermaterialien für eine Vielzahl von thermoplastischen und duroplastischen Anwendungen bietet.

Festigkeit im thermoplastischen Leichtbau

Die Produkte CARBISO™ MF-Gemahlene Fasern, CARBISO™ CT – Standard Schnittfasern und CARBISO™ CT+ Spezial Schnittfasern können mit Polymeren wie PP, PA 6/66, PC, PPA, PPS und selbst PEEK vermischt werden und zu maßgeschneiderten compounds entsprechend bauteilspezifischer Anforderungen verarbeitet werden. Diese mit Carbon angereichten Materialien zeigen deutlich verbesserte mechanische Eigenschaften und ermöglichen zugleich Gewichtsreduzierungen in der Herstellung von Spritzgussbauteilen.

ELG Carbon Fibre´s Kohlefasermehl und Schnittfaserprodukte können auch zur Modifikation von duroplastischen Harzsystemen verwendet werden. Dabei eignen sich die recycelten Carbonfasern besonders gut für Epoxy-, BMI-, Vinylester- und Phenolharzsysteme.

Vorteile:

  • Höhere Festigkeit und Steifigkeit.
  • Carbonfüllstoffe mit geringer Dichte reduzieren das Bauteilgewicht.
  • Hohe Bauteilstabilität bei niedrigem Ausdehnungskoeffizienten.
  • Gute elektrische Leitfähigkeit.
  • Außergewöhnliche Abriebfestigkeit.

Vliesstoffe für Leichtbau in Composites

Die CARBISO™ M und TM Produktreihen aus 100% recycelten sowie hybriden Carbonfaservliesstoffen eignen sich perfekt zur traditionellen Compositeverarbeitung.

CARBISO™ TM Hybridvliesstoffe sind prädestiniert für Formpressverfahren aufgrund ihrer Mischung aus thermoplastischen Fasern und recyceltem Carbon. Die aus 100% Carbonfasern bestehenden CARBISO™ M Vliesstoffe werden vornehmlich in geschlossenen Formprozessen eingesetzt, wo sie unter Verwendung von Flüssigharzen weiterverarbeitet werden. Darüber hinaus können sie auch zur Herstellung von Zwischenprodukten für die anschließende Verarbeitung in SMC oder Prepregprozessen eingesetzt werden.

Vorteile:

  • Kostengünstiges Carbonfasermaterial zur gewichtseinsparenden Verwendung in der Bauteilherstellung.
  • Die Verwendung recycelter Fasern hilft, den CO2-Fußabdruck zu reduzieren und die Ökobilanz von Carbonsfaserbauteilen signifikant zu verbessern.
  • Industrielle Produktionsanlage zur Herstellung von Breiten bis zu 2,7 Metern.

Das Design- und Produktentwicklungsteam bei ELG Carbon Fibre arbeitet kontinuierlich an der Verbesserung bestehender und potenzieller Anwendungen für recycelte Carbonfasern.